Sie können uns auch gerne einfach anrufen!
Sie haben Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an!

035243 32172
schließen [X]

blog

Das Holzblockhaus ist umweltverträglich und wertbeständig

Posted at September 22, 2012 | By : | Categories : blog | 0 Comment

Ein Holzblockhaus schont die UmweltEin Holzblockhaus ist eine altbekannte Bauweise und die älteste Konstruktion eines Holzhauses. Dass Holzhäuser solide und fast unverwüstlich sind, belegen zahlreiche historische Architekturbeispiele aus den vergangenen Jahrhunderten. Deshalb gibt es zahlreiche Beweggründe sich für ein Holzhaus zu entscheiden.

Heute verbindet die fortschrittliche Wohnarchitektur mit einem Holzhaus zahlreiche Pluspunkte, die sich nicht nur auf die ökologischen und gesundheitlichen Aspekte beziehen.

Ein sehr großer Gewinn für den Bauherrn ist die kurzfristige Bauzeit des Holzblockhauses, denn hier entfallen die sogenannten Trockenzeiten, wie bei den Steinhäusern. Dadurch können die Handwerker der folgenden Gewerke, wie Heizungsbauer, Fliesenleger, Maler oder Innenarchitekten ohne großen Zeitverlust ihre anstehenden Tätigkeiten ausführen. Der Häuslebauer von einem Holzblockhaus spart durch die verkürzte Bauzeit die Zinsen für den aufgenommenen Baukredit sowie die Mietzahlung für das bisherige Domizil.

Die Vorteile für ein Holzhaus werden auch extravagante Bauherren überzeugen, denn das Wohnen in einem Dresdener Holzhaus, ist residieren mit der Natur.

Holz ist außerdem extrem strapazierfähig und wetterbeständig. Ein Holzblockhaus schont die Umwelt, ist sehr gemütlich, gesund und benötigt nur eine kurze Bauzeit. Aber auch die behaglichen Naturtöne, der angenehme deutliche Duft nach Holz, favorisiert das Haus aus Holz zu einem

Alleskönner, das in den verschiedenartigen Gestaltungsmöglichkeiten einem Haus aus Stein nicht nachsteht. Attribute, wie „rustikal“, „nicht von Bestand, Dauer“ oder gar „minderwertig“, haben für Holzblockhäuser, egal welchen Typ Sie von Holzhaus Dresden bevorzugen schon längst keine Gültigkeit mehr. Das Ökohaus Dresden, das Energiesparhaus Dresden sowie das Blockhaus aus Holz wird zukünftige Eigenheimbesitzer in jeder Hinsicht nicht nur durch den ökologischen Aspekt überzeugen.

Der Brandschutz bei Häusern aus Holz

Der Baustoff Holz hat einen sehr hohen FeuerwiderstandUngeachtet der weitverbreiteten Meinungen sind Eigenheime aus Holz nicht brandanfälliger als andere Immobilientypen. Da der natürliche Baustoff Holz einen sehr hohen Feuerwiderstand hat, hält Holz Wärmegrade von über 200 Grad ohne Probleme, Schwierigkeiten aus.

Wenn Holz in Brand gerät, tritt Wasserdampf aus und ein Kohlefilm legt sich auf der Holzoberfläche. Dieser wirkt sich isolierend aus, dichtet das Holz ab und eine weitere Sauerstoffzufuhr ins Holzinnere wird somit verhindert. Gerade diese physikalische Beschaffenheit von Holz, macht ein Holzblockhaus sogar um vieles feuerständiger (Feuerwiderstand bis zu 40 bis 60 Minuten), als landläufig angenommen wird.

Fast alle Eigenheimbesitzer eines Holzblockhauses sind angetan vom angenehmen Wohnklima und dem stimmungsvollen Ambiente. Vorrangig unter den Häuslbauern die eine Alternative zu dem üblichen Eigenheim suchen, findet der umweltbewusste Hausbau aus Holz kontinuierlich neue „Freunde“.

Auch in Dresden sind Hausbauer immer mehr von den Vorteilen von Häusern aus Holz überzeugt. Das Holz „lebt“, reguliert auf sanfte Weise das Raumklima und schafft eine gemütliche Atmosphäre. Ökologischer Hausbau in Holzbauweise gehört auch in Dresden zu einer sehr begehrten Art des Hausbaues.

Es ist völlig egal, ob es ein Landhaus oder Stadthaus, ein Mehrfamilienhaus oder eine Villa werden soll, Häuser aus Holz versprühen Flair. Besonders Allergiker, Asthmatiker erhalten eine tolle Lebensqualität mit ungekünstelter Raumtemperatur in einem Holzblockhaus.