Sie können uns auch gerne einfach anrufen!
Sie haben Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an!

035243 32172
schließen [X]

blog

Holzhaus und Bausatzhaus – schöner und gemütlicher!

Posted at April 11, 2012 | By : | Categories : blog | 0 Comment

Holzhaus und BausatzhausSie träumen vom gemütlichen Eigenheim, möglicherweise von einem Holzhaus, das ein Bausatzhaus sein soll? Lieben Sie die Gegend bei Dresden und möchten gerne dort hinziehen? Dann empfiehlt sich für Sie ein Holzhaus in Dresden zu bauen. Holzhäuser bieten einige Vorteile und haben einen ganz besonderen Reiz. Doch zunächst einmal behandeln wir doch am besten folgende Frage: Was ist überhaupt ein Holzhaus?

Der Wandaufbau eines Holzhauses besteht aus massiven hergestellten Holzbohlen und Holzbalken. Meistens ist die Fassade des Hauses mit Holzpaneelen bekleidet. Falls dies zutreffen sollte, dann nennt man solch ein Haus Ökohaus. Holzhäuser bestehen in der Regel auch im Innenbau aus Holz. Oft sind in diesen Häusern Holzdecken, sowie Holzfußböden vorzufinden. Übrigens: Normale Häuser bestehen aus ihrem Grundgerüst fast immer aus Holz. Nun haben wir Ihnen erklärt, wann ein Holzhaus auch wirklich als ein solches anzusehen oder zu erkennen ist.

Nun kommen wir zu den Vorteilen beim Kauf bzw. beim Besitz eines Holzhauses. Viele Menschen die schon in einem Holzhaus leben oder lebten sind der Meinung, dass das Wohnklima in einem Holzhaus, um ein vielfaches besser sei, als in normalen, üblichen Häusern. Viele Personen haben das Befinden, dass ihr Holzhaus im Winter warm sei und im Sommer kühl und angenehm. Ein weiterer Vorteil bei Holzhäusern ist die geringere Luftfeuchtigkeit der Räume. Zusätzlich sind in Holzhäusern nachweislich weniger Schadstoffe in der Luft, was sich positiv auf die Gesundheit der dort lebenden Personen auswirkt. Weitere Vorteile sind günstigere Baukosten als bei herkömmlichen Häusern, sowie deutlich günstigere Heizkosten. Im Sommer kann zusätzlich durch die kühlere Raumluft auf Klimaanlagen verzichtet werden, wodurch man ebenfalls etwas Geld spart.

Ein zusätzlicher Vorteil ist die geringere Bauzeit von Holzhäuser, als herkömmliche “normale” Häuser. Viele Schreiner sehen den Vorteil beim Bau eines Holzhauses darin, dass sie aktiv in der Innenausstattung mitwirken können. Somit spart sich diejenige Person wieder Geld und diese hat beim Mitwirken des Hauses zusätzlich Spaß. Und was gibt es schöneres, als in einem Haus zu leben, bei dem man beim Bau selbst mitgewirkt hat.

Bausatzhaus Fenster

Ein weiterer Vorteil eines Holzhauses ist das Aussehen des Hauses. Viele Menschen finden, dass Holzhäuser zum einen schöner, aber zum anderen auch natürlicher aussehen. Holz hat den Ruf eines natürlichen und biologischen, aber vor allem ökologischen Rohstoffes. Ein Ökohaus in Dresden zu bauen, wäre das nicht auch ein Traum von Ihnen? Ein Bausatzhaus kann übrigens auch aus Holz bestehen, möglicherweise wäre das ja eine Alternative für Sie. Ein weiterer Vorteil eines Holzhauses sind die modernen Holzkonstruktionen. Diese machen es nämlich möglich, Ihr Haus optimal zu dämmen und das zu günstigeren Preisen, als mit herkömmlichen Baumethoden.

Nun betrachten wir noch die wenigen Nachteile von Holzhäusern. Manche Menschen bemängeln den Schallschutz Ihres Holzhauses. Ein weiterer Nachteil ist die geringere Lebensdauer eines Holzhauses, im Vergleich zu herkömmlichen Häusern. Dies ist allerdings für die meisten Besitzer von Holzhäusern egal, da beim Verfall des Hauses auch Sie schon längst zu Staub zerfallen sind, es sei denn Sie werden weit über 150 Jahre alt. Möglicherweise sind Sie ja jetzt, durch diesen Artikel, neugierig auf ein Holzhaus, Bausatzhaus oder aber ein Energiesparhaus in Dresden geworden.

Jetzt Infomaterial anfordern!